Mein Behandlungskonzept

Diagnose und Therapie

Ich behandle Sie je nach Ihrer Diagnose und Ihren Beschwerden ganz individuell. Ihre Bedürfnisse und Ihre Therapievorlieben sind meine Richtschnur. Um Ihre Beschwerden möglichst umfassend verstehen zu können, bitte ich Sie, vorab einen Anamnesebogen auszufüllen. Bei unserem ersten Termin sprechen wir Ihre Angaben nochmals durch. Zusätzlich sichte ich gegebenenfalls vorliegende Arztbefunde, führe eine körperliche Untersuchung durch oder ordne eine individuelle Labordiagnostik von Blut, Stuhl, Speichel oder Urin an. Beim Folgetermin besprechen wir, welche Diagnosen vorliegen und wie wir sie am besten therapieren.

Behandlungsschwerpunkte

Behandlungs-
schwerpunkte

Ich habe mich auf die naturheilkundliche Behandlung von chronischen Erkrankungen spezialisiert. Hierzu gehören Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Harnwegsystems. Außerdem zählen dazu Erkrankungen des Hormonsystems, vielfältige Stoffwechsel-Erkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten.
Bei den allermeisten Erkrankungen ist das innere Milieu des Körpers entscheidend. Dazu zählen Störungen der Magen-Darm-Flora, die z. B. die Verdauungsleistung beeinträchtigen, sowie Defizite der anderen Ausscheidungs- und Entgiftungsorgane. Zusätzlich können Mängel im Vitamin- und Mineralstoffhaushalt sowie der Versorgung mit essenziellen Nährstoffen weitreichende Symptome oder Erkrankungen hervorrufen und Krankheitsverläufe ungünstig beeinflussen.
Zu meinen Behandlungsfeldern zählen über die Wiederherstellung der körpereigenen Regulationskraft hinaus die Stärkung der Abwehrkräfte und der allgemeinen körperlichen Leistungsfähigkeit sowie der psychischen Widerstandskraft – ganz gleich, in welcher Lebensphase Sie sich gerade befinden.